blind

Anna Krawczuk, Sopran
Anni Poikonen, Klavier

R. Schumann (1810−1856) Aus Frauenliebe und leben Op. 42
Seit ich ihn gesehen
Er, der Herrlichste von allen
Ich kann’s nicht fassen nicht glauben
Du Ring an meinem Finger

Lieder und Gesange aus Wilhelm Meister Op. 98a

Mignon
Nur wer die Sehnsucht kennt
Heiss mich nicht reden
So lasst mich scheinen, bis ich werde

Artur Marcell Werau (1887-1931)
Theo, wir fahr’n nach Łódź

Valentin Pinner alias Harry Waldau (1876-1943)

Die Kuh

Peter Igelhoff (1904-1978)
Der Onkel Doktor hat gesagt, ich darf nicht küssen

Friedrich Schröder (1910-1972)
Ich tanze mit dir in den Himmel hinein

Michael Jary (1906-1988)
Mäcki Boogie aus dem Arion-Film Tanzende Sterne

Gebrüder Blattschuss
Kreuzberger Nächte

Fritz Löhner-Będą (1883-1942)
Meine Beine, deine Beine

Udo Jürgens (*1934)
Merci Chérie

 

Anni Poikonen wurde in Finnland geboren und began ihre musikalische Ausbildnung im Alter von 8 Jahren. 2004 fang sie ihre pianistischen Studien an der Kuopio Akademie für Musik und Tanz an und 2009 schloss sie ihr Studium mit Auszeihnung ab. Sie hat auch an der Island Akademie der Künste im Jahr 2007 studiert. Seit 2011 studiert sie an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Liedklasse bei Prof. Mitsuko Shirai und Prof. Hartmut Höll. Meisterkurse hat sie z.B. bei Emanuel Krasovsky, Boris Berman, Udo Reinemann und Wolfgang Rihm besucht. Sie hat Solokonzerte, Kammermusikkonzerte und Liederabende in Finnland gegeben und 2008 trat sie als Solistin mit dem Kuopio Sinfonieorchester auf.

Anna Krawczuk wurde 1984 in Polen geboren. Się studierte Chordirigieren und Gesang an der Musikhochschule „Frédéric Chopin“ in Warschau. Się hat bereits in vielen Ensembles gesungen z. B. bei „La Tempesta”, „Sabionetta”, „Dekameron”, Mulierum Schola Gregoriana „Clamaverunt Iusti” und dem Nationalen Philharmoniker-Chor in Warschau. Meisterkurse bei Anna Mikołajczyk-Niewiedział, Anna Radziejewska, Jadwiga Rappe, Artur Stefanowicz und Sheila Allen ergänzen ihren künstlerischen Werdegang. Zurzeit studiert Anna Krawczuk Liedgestaltung / Gesang an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

 

Eintritt frei bis 16 Jahren

Erwachsene : 3 €